Anmelden
DE

Sparkassenstiftung der Landesbank Kreissparkasse

Sparkassenstiftung der Landesbank Kreissparkasse

Wir machen uns stark für die Region und fördern gemeinnützige Projekte in unserem Geschäftsgebiet.

Sparkassenstiftung

Über die Sparkassenstiftung

Fürst Carl von Hohenzollern Sigmaringen

Landesbank Kreissparkasse stiftet Zukunft

Die Sparkassenstiftung der Landesbank Kreissparkasse macht sich stark für den Landkreis Sigmaringen. Durch die Gründung einer eigenen Stiftung zeigen wir über unser übliches Betätigungsfeld hinaus "Flagge" in der Region und für die Region.

Denn über 180 Jahre nach unserer eigenen Gründung als Stiftung im Jahr 1834 sehen wir uns immer noch in der Verantwortung unseres eigenen Stifters, Fürst Carl von Hohenzollern-Sigmaringen, und setzen mit der "Sparkassenstiftung der Landesbank Kreissparkasse" die Idee sogar fort.

Organe

Vorstand:

Landrätin Stefanie Bürkle
Vorsitzende des Vorstandes

Landesbankdirektor Michael Hahn
Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes

Bankdirektor Stefan Häußler
Mitglied des Vorstandes

Geschäftsführer:

Rüdiger Reichelt

Satzung

Förderrichtlinien

Antrag stellen

Antrag stellen

Antragsweg

In den Förderrichtlinien finden Sie Informationen darüber, ob Ihr Projekt für eine Förderung in Frage kommt.

Sofern eine Förderung grundsätzlich möglich ist, verwenden Sie unseren Förderantrag:

Förderantrag im Word-Format (Microsoft Office)
Förderantrag im PDF-Format (Adobe Acrobat)

Im Förderantrag sind die Förderbedingungen enthalten.

Bitte beachten Sie, dass in jedem Fall als Anlage zum Förderantrag ein Nachweis der steuerlichen Begünstigung durch einen gültigen Freistellungsbescheid bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung des Finanzamtes erforderlich ist.

Persönlicher Ansprechpartner

Für Fragen aller Art steht Ihnen der Geschäftsführer der Stiftung, Herr Rüdiger Reichelt, gerne auch telefonisch zur Verfügung.
E-Mail: ruediger.reichelt@ksk-sigmaringen.de
Telefon: 07571 103-1200

Projekte

Projekte

Übergabe Sportgerät

Der FC Hohenfels-Sentenhart freut sich über neue Spieler- und Trainerbänke auf dem Sportgelände in Mindersdorf

Im Rahmen eines Elfmeter-Turniers auf dem Sportplatz in Mindersdorf bedankte sich der FC Hohenfels-Sentenhart, vertreten durch Hrn. Goerigk (1. Vorsitzender), Hrn. Oppermann (2. Vorsitzender) und Jürgen Schmid (Beisitzer), für die Spende der Sparkassenstiftung in Höhe von 500 €. Mit der Förderung konnte man das benötigte Material für das Fundament der neuen Spieler- und Trainerbänke auf dem Sportgelände bezahlen.
Michael Hahn, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, würdigte das Engagement der Vereinsmitglieder: „Es ist immer wieder erstaunlich was die Vereine in unserer Region durch Eigenleistung und Teamwork zustande bringen. Wir freuen uns einen Beitrag leisten zu können.“

Übergabe gBIG Jungnau

Der Sportverein Marbach und die Landjugend bedanken sich bei der Sparkassenstiftung der Landesbank Kreissparkasse

Unter der Federführung der Ortsverwaltung wurde im Sommer 2020 in Marbach in einem Gemeinschaftsprojekt ein Beachvolleyballplatz angelegt. Die Initiative ergriffen hierbei der ortsansässige Sportverein sowie die Landjugend. Bei der offiziellen Einweihung, welche coronabedingt auf den 23.08.2021 verschoben wurde, bedankte man sich bei der Sparkassenstiftung für die hilfreiche Spende.  
„Es ist schön zu sehen wie sich die Beachvolleyballanlage zum Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt hat und dass wir mit unserer Förderung das Projekt unterstützen konnten“, freut sich der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Michael Hahn.

Übergabe Sportgerät

Schützen erhalten Lichtpunktanlage

Schützengilde Ennetach freut sich über die neue Technik.

Groß war die Freude beim Nachwuchs der Schützengilde Ennetach, als Michael Hahn, Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftung der Landesbank Sigmaringen, und Michael Zeller, Regionaldirektor der Kreissparkasse Mengen, eine komplette Lichtpunktanlage an die Jugendleiter Helmut Fischer und Armin Franke übergaben.
Mit dieser neu entwickelten Technik werden alle Schüsse auf einem kleinen Anzeigemonitor mit Touchscreen-Oberfläche gleich angezeigt, gewertet und zusammengezählt. Mit diesem zusätzlichen Sportgerät hat auch der Nachwuchs unter zwölf Jahren bei der Schützengilde Ennetach im Bereich Sportschießen und Sommerbiathlon nahezu ideale Trainingsmöglichkeiten.

Übergabe gBIG Jungnau

Sparkassenstiftung unterstützt Ausbildungswerkstatt für sozial benachteiligte Menschen

Die gemeinnützige Beschäftigungs- und Integrationsgesellschaft mbH Jungnau (gBIG) ermöglicht sozial benachteiligten Menschen eine Ausbildung zum Tischler/Schreiner. Ziel ist deren dauerhafte Intergration in den Arbeitsmarkt. In der Ausbildungswerkstatt der gBIG lernen die Jugendlichen die Herstellung von Holzbauteilen für Aus- und Innenbau sowie Möbelstücken. Eine individuelle sozialpädagogische Begleitung und Betreuung unterstützt sie hierbei.
Die gBIG bedankt sich bei der Sparkassenstiftung. Mit der Förderung konnte ein neuer Arbeitshubwagen für die Werkstatt angeschafft werden, um den Auszubildenden bestmögliche Rahmenbedingungen zu bieten. Michael Hahn, Vorsitzender der Landesbank Kreissparkasse, dankt Burkhard Gerneth und seinen Mitarbeitern für ihren Einsatz: „Es ist enorm, was Sie hier für die Jugendliche leisten. Dieses Engagement unterstützen wir gern.“

Übergabe an Kreisverkehrswacht

Sparkassenstiftung unterstützt die Radfahrausbildung im Kreis Sigmaringen

Die Kreisverkehrswacht Sigmaringen betreibt in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Ravensburg - Referat Prävention - am Standort Sigmaringen die mobile Jugendverkehrsschule. Hier werden insgesamt 46 Schulen betreut. Jedes Jahr durchlaufen rund 1.200 Schülerinnen und Schüler die Radfahrausbildung. Die Kinder, die die theoretische und praktische Prüfung mit einem überdurchschnittlichen Ergebnis bestanden haben, erhalten als Anerkennung eine bedruckte Tasse als dauerhafte Erinnerung.
Die Kreisverkehrswacht, die auf Spenden angewiesen ist, bedankte sich bei der Sparkassenstiftung für die Unterstützung, mit welcher es möglich wurde, 500 neue Tassen anschaffen. "Die Porzellantasse hat bei den Prüflingen einen hohen Stellenwert.", betont Herr Rehm von der Kreisverkehrswacht.
Michael Hahn, Vorsitzender der Landesbank Kreissparkasse, unterstreicht die Wichtigkeit der Radfahrausbildung: „Das Training bietet den Kindern Sicherheit und damit Schutz im Straßenverkehr. Das unterstützen wir sehr gerne."

Herz
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i